Die Wüstenrot Bausparkasse AG gehört in der Kategorie Bausparkassen zu „Deutschlands begehrtesten Arbeitgebern“

Das F.A.Z-Institut hat in Zusammenarbeit mit dem IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung die begehrtesten Arbeitgeber Deutschlands ermittelt. Die Ergebnisse wurden unlängst veröffentlicht. Die Wüstenrot Bausparkasse erhielt dabei die Auszeichnung zu „Deutschlands begehrtesten Arbeitgebern“ in der Kategorie Bausparkassen.

Die Studie hat dafür im Zeitraum vom 1. Juli 2019 bis 30. Juni 2020 über 26 Millionen Aussagen zu rund 22.000 Unternehmen analysiert und ausgewertet. Die Basis hierfür bildete eine Vielzahl an Quellen im Internet. Die Aussagen wurden hinsichtlich Reputationsfaktoren wie Wirtschaftlichkeit, Produkt- und Serviceleistung, Nachhaltigkeit und Management geprüft. Gleichzeitig konnten sich die Unternehmen an einem strukturierten Fragebogen beteiligen. Die Fragen bezogen sich auf die Themengebiete Arbeitsplatzsicherheit, Arbeitszeiten, Gehaltsstruktur, Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Kommunikation, Familienfreundlichkeit und Zusatzleistungen. Die Antworten flossen in die Gesamtbewertung ein.

Bernd Hertweck: „Sowohl für die Personalgewinnung als auch für die Mitarbeiterbindung spielt die Attraktivität als Arbeitgeber eine große Rolle. Die Studienergebnisse bestätigen unseren Weg als Unternehmen.“

Weitere Informationen im Newsroom der W&W-Gruppe.

Wüstenrot verbessert Konditionen für das Wohnsparen
Bernd Hertweck: Mehr Rückenwind für die eigenen vier Wände

Bei der Verwirklichung von Wohnwünschen können angehende Eigenheimbesitzer und Wohneigentümer mit Modernisierungswunsch ab sofort zusätzlichen Rückenwind von Wüstenrot nutzen: Deutschlands älteste Bausparkasse bietet in den neuen Darlehenskonditionen ihrer Wohnspartarife mit einem gebundenen Sollzins ab 0,45 Prozent pro Jahr jetzt die niedrigsten Bausparzinsen in der Unternehmensgeschichte. Bausparer können sich diese für künftige Finanzierungen langfristig sichern. Auch die Wüstenrot Wohndarlehen wurden mit den neuen Tarifmerkmalen deutlich attraktiver gestaltet.

(mehr …)